Beschreibung

Hier erstmal die Jilbab-Zweiteiler.

Ein super Stoff, sehr gute Qualität. Etwas fester, damit man den Körper bei Wind nicht so sieht... Und trotzdem gut für warme Tage geeignet. Kühle Luft sammelt sich darunter mashaAllah.

 

Die Ärmel sind locker, haben einen Gummizug. Entweder man macht das Gummi einfach nur um den Zeigefinger und lässt es offen, oder zieht das Gummi dabei noch fest, dann ist die Ärmelöffung geschlossen (je nachdem, ob man etwas drunter trägt - sprich Pulli, Armstulpen etc.).

Man muss nichts darunter anziehen, da das Oberteil sehr weit runter geht und man nicht darunter schauen kann.

Das Oberteil der Größe L ist ca. 112 cm ab Kinn und XL ca. 115 cm ab Kinn. Ungefähr vom Ärmel zum Ärmel (nicht ganz) sind es bei L ca. 145 cm und bei XL 150 cm. Also sehr breit mashaAllah.

 

Die Öffnung am Hals ist etwas lose, also nicht direkt am Kinn dran, man kann ein schwarzes Ninja Bone darunter anziehen inshaAllah und mit einer schwarzen Anstecknadel befestigen. Mit angenähtem Untertuch zum in den Nacken binden.

Mit angenähtem Unterrtuch zum in den Nacken binden.

 

Wahlweise gibt es einen Rock oder eine Aladdinhose dazu

( Länge ca. 100 cm, Bund ca. 33 cm, wenn man Gummi langzieht geht der Bund bis ca. 48 cm).

Die Aladdinhose sieht dann dem Rock sehr ähnlich (siehe Bild), ist aber beim Treppensteigen praktisch, wenn man alle Hände voll hat. Zb Kind links und rechts Einkaufstüte. Rock und Aladdinhose haben eine Tasche vorne, in der Mann Geldbeutel, Handy oder wie auf dem Bild zu sehen, sein Pocketgebetsteppich verstauen kann.

 

Auf den Bildern ist jetzt immer die schwarze Aladdinhose zu sehen. Das Set gibt es aber nur einfarbig in Schwarz, Aubergine, Marine oder Grau.

 

Gibt es nur bei uns so, Schnittmuster ist Eigenkreation.

 

Auf den Bildern sieht man die Aladdinhose zweimal. Einmal hochgezogen, zum Vorführen. Und einmal, wie sie tatsächlich dann aussieht.